Räuchern, eine Botschaft an den Himmel

Vieles liegt verborgen in der Tiefe und wartet nur darauf erwacht zu werden. So ist es auch mit dem Räuchern.

Jahrtausendelang war das Räuchern ein wichtiger Bestandteil menschlichen Lebens.

Eine Zeremonie, so ähnlich wie für uns das Zähneputzen :)

Bei einer Räucherung läßt man aromatische Substanzen, wie zum Beispiel Harze, Hölzer und Pflanzen, über einer Wärmequelle, wie z.B. Räucherkohle ,langsam verglühen.Der dabei enstehende  Rauch trägt die Duftstoffe nach oben und verteilt sie im Raum. Er enthält die psychoaktiven, körperlichen und seelisch wirksamen Inhaltsstoffe des Räucherwerks und  werden über die Nase oder den Mund aufgenommen. All unsere Sinne werden auf verschiedenste Weise angesprochen. Unsere Nase riecht, nimmt den Duft auf und unsere Augen verfolgen den feinen Rauch, der sich in unendlichen Formen, Figuren und Spiralen formt. Wir erleben die Wärme des Feuers und fühlen uns geborgen. 

                      Räuchern ist eine Erfahrung wert!

Ebenso ist es die Wurzel der heutigen Aromatherapie !

Früher wurden mit Hilfe des Räucherns Wohnräume, Ställe und Krankenlager desinfiziert. Man heilte Kranke, parfümierte Kleider und Gegenstände. Ebenso wurde das Träumen durch bestimmte Räucherungen beeinflusst um Visionen zu erzeugen. 

In Kirchen wird heute noch sehr oft mit Weihrauch geräuchert, auch um die Akustik in der jeweiligen Kirche zu verbessern. 

Für meine Arbeit ist das Räuchern ein Hauptbetandteil ! Ob beim Gebet, zur Meditation, für eine Traumreise , zur Problemlösung, bei Zeremonien, Kartenlegen oder bei meiner Behandlung durch Reiki. Es ist für mich eine Botschaft an den Himmel und eine unsagbar grosse Hilfe zugleich.

Sind sie neugierig geworden? Möchten sie mit mir in die Welt des Räucherns eintauchen? Oder an einem Seminar teilnehmen?

Dann freue ich mich auf ein Kennenlernen mit Ihnen

on 01 November 2015
Zugriffe: 693

Kontakt:

Hauptstrasse 106
24869 Dörpstedt
04627 9189322
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!